Back to list

Wissenschaftlicher Förderpreis 2020 – Umweltschutz

Bis 18. Oktober 2020 ist die Einreichung wissenschaftlicher Arbeiten möglich. Die Stadt Wien (MA 22 Umweltschutz) vergibt den Förderpreis für zukunftsträchtige Arbeiten im

Bereich des Umweltschutzes. Die Preisverleihung findet am 1. Dezember 2020 im Wiener Rathaus statt.

 

Der Umwelt zuliebe

Der Wissenschaftliche Förderpreis 2020 wird von der Stadt Wien (MA 22 Umweltschutz) für innovative Arbeiten im Hochschulbereich im Bereich des Umweltschutzes verliehen. Zusätzlich wird in Zusammenarbeit mit der Magistratsabteilung Wiener Wasser (MA 31) ein Sonderpreis zum Themenschwerpunkt “Wasser” vergeben.

Bis 18. Oktober einreichen

Gemäß den aktuellen Arbeitsschwerpunkten der MA 22 Umweltschutz werden insbesondere wissenschaftliche Arbeiten (z.B. Dissertationen und Diplomarbeiten) aus folgenden Themenbereichen entgegengenommen:

  • Klimawandelanpassung – Schwerpunkt Urbanität/Stadtentwicklung
  • Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln
  • Schutz der Artenvielfalt
  • Klimarelevanz von EDV-Anwendung und von Elektronikgeräten
  • Wasser

Eine Fachjury aus Expertinnen und Experten der Stadt Wien sowie Wiener Bildungsinstitutionen bewertet die eingereichten Arbeiten. Anschließend werden am 1. Dezember 2020 die ausgezeichneten Arbeiten in einem feierlichen Rahmen im Wiener Rathaus mit Urkunde, Geldpreis und der Veröffentlichung der Einreichungen belohnt.

Weiterführende Informationen

  • Wissenschaftlicher Förderpreis 2020: Informationen zur Bewertung, inhaltlichen Anforderungen, formellen Kriterien und Einreichung: hier
  • Arbeit direkt einreichen: hier
  • English Version of the Sponsorship Award for the Advancement of Science: here