Back to list

“Wie leben wir in der digitalen Zukunft?” fragt Universität Wien

Jedes Semester stellt die Universität Wien ihren Wissenschafterinnen und Wissenschaftern eine Frage zu einem Thema, das die Gesellschaft bewegt. Im Wintersemester 2016/17 lieferten die Forscherinnen und Forscher in Interviews und Gastbeiträgen Gedanken aus ihren Fachbereichen zum Thema “Digitale Zukunft”.

 

Beiträge “Wie leben wir in der digitalen Zukunft?”

  • Video “Wie leben wir in der digitalen Zukunft? WissenschafterInnen der Universität Wien antworten: hier
  • Artikel “Mark Coeckelbergh: Close encounters with robots”: hier
  • Interview mit Informatiker Peter Reichl “Vom ‘Internet of Things’ zum ‘Internet of People'”: hier
  • Gespräch “Universitäre Bildungspraxis im digitalen Wandel” zwischen Gerhard Krexner und Herbert Hrachovec: hier
  • Artikel “Künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit”: hier
  • Beitrag von Erich Schweighofer “Die digitale Zukunft des Rechts”: hier
  • Beitrag von “Nano-Intentionality: Why We Have Little to Fear From ‘Thinking Machines'”: hier
  • Interview mit Karl Dörner “Industrie in der digitalen Zukunft”: hier

semesterfrage uni wien_digitale zukunft_os4s

Weitere Semesterfragen der Universität Wien lauteten “Wie retten wir unser Klima?” (Sommersemester 2018), “Was ist uns Demokratie wert?” (Wintersemester 2017/18), “Gesundheit aus dem Labor – was ist möglich?” (Sommersemester 2017), “Wie verändert Migration Europa?” (Sommersemester 2016).