Back to list

Smartphone wird öfter ersetzt als Jeans

Eine Studie der Arbeiterkammer in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität (AAU) hat die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern untersucht.

Weder Wegwerfmentalität noch „geplante Obsoleszenz“ allein sind für die kurze Verwendungsdauer verantwortlich.

In der Studie wurden im Zeitraum von November 2014 bis März 2015 eine Online-Umfrage bei über 1.000 in Österreich lebenden Personen und 25 persönliche Interviews mit Konsumentinnen und Konsumenten durchgeführt.

Eine kurze Zusammenfassung der Studie!