Back to list

Neues auf OS4S

Im Porträt Markus Arnold, Heidi Dumreicher und Klaus Peter Zulka, der im Interview über Einstufungsschlüssels für die Roten Listen gefährdeter Tierarten spricht. Im Praxisartikel stellen wir Ihnen das "Clean Production"- Fertigungsverfahren von EVVA vor.

Forscher Markus Arnold beschäftigt sich hauptsächlich mit Wissenschaft und Öffentlichkeit, Kultur- und Wissenschaftstheorie und politische Philosophie. Hier erfahren Sie mehr.

Heidi Dumreicher ist Gründerin von OIKODROM (Vienna Institute for Urban Sustainability). Wie es dazu kam, erfahren Sie im Kurzportrait der Linguistin.

Im Interview erklärt Klaus Peter Zulka den Einstufungsschlüssels für die Roten Listen gefährdeter Tierarten, ihren Nutzen und was Biokraftstoffe für die Biodiversität bedeuten. Im Porträt lesen Sie mehr über den Forscher.

Einblicke in die Praxis bekommen Sie diese Woche bei EVVA. Das vorgestellte “Clean Production”- Fertigungsverfahren arbeitet ohne Öl, Schmierstoffe und Wasser. Dadurch können über 100.000 € jährlich eingespart werden.