Back to list

Live von der Rio+20 – 15.Juni

Clemens Mader und Philipp Schöffmann berichten.

Das PRME (UN Initiative zu Prinzipien des verantwortungsvollen Managements) Forum war heute Plattform für den Start der 50+20 Initiative. Diese neue Zusammenarbeit führender Wirtschaftshochschulen sucht nach neuen Wegen und Möglichkeiten für Management-Bildung die zur Transformation des Bildungssektors und der Institutionen selbst führt.

Bei dutzenden anwesenden Führungspersönlichkeiten von Universitäten (und vereinzelt auch aus der Wirtschaft) konnte sich 50+20 über Gratulation und Bestätigung des angegangenen Kurses freuen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das UNU Event “Multistakeholder Learning Towards Green Society” im Japan Pavillon beschäftige sich mit Herausforderungen und Herangehensweisen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung. Am Panel präsentierten Clemens Mader (RCE Graz, Universität Lüneburg) und Philipp Schöffmann (WU Wien, INEX) die Arbeit der beiden österreichischen RCEs. Repräsentanten von UNDP, UNIDO, der United Nations University und anderen Organisationen komplementierten das Bild mit ihrer Expertise.

Green Economy

Nach Säbelrasseln gestern rund um das Thema Green Economy hat sich die G77 gestern aus den Verhandlungen zurückgezogen. Heute gingen die Verhandlungen weiter und es konnte eine Einigung erreicht werden. Nichtsdestotrotz werden die Gespräche vermutlich zumindest einer Nachtschicht bedürfen. Schließlich ist heute der letzte offizielle Tag der letzten Preparatory Meetings vor dem offiziellen Anfang des Gipfels nächste Woche.