Back to list

Joint Master Programm Global Challenges and Sustainable Developments

Ab dem Sommersemester 2021 startet die Universität für angewandte Kunst Wien gemeinsam mit der Tongji University Shanghai ein neues interdisziplinäres Studium:

Global Challenges and Sustainable Developments. Die Bewerbungsphase für das Joint Master Programm läuft bis 25. September 2020.

Internationaler Doppel-Master an der Universität für angewandte Kunst Wien

Ab dem Sommersemester 2021 startet die Universität für angewandte Kunst Wien gemeinsam mit der Tongji University Shanghai das neue Studium in englischer Sprache „Global Challenges and Sustainable Developments“. Das 5-semstrige Double Master Degree Studium widmet sich den großen globalen Herausforderungen und setzt sich damit inter- und transdisziplinär auseinander. Die Leitung liegt bei Sen.Sc. Priv.-Doz. Dr.phil. Katharina Gsöllpointner. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen und läuft noch bis 25. September 2020.

Abteilung „International Programmes in Sustainable Developments“

Das neue Studium ist in der Abteilung „International Programmes in Sustainable Developments“ angesiedelt, welche die Universität 2019 als neue Abteilung für innovative, internationale Masterstudien gegründet hat. Hier werden inter- und transdisziplinäre Studienprogramme entwickelt und realisiert. Diese internationalen Masterstudien zielen darauf ab, Studierende mit den Kompetenzen, Skills und Fähigkeiten auszustatten, die ihnen in Zukunft als Grundlage für die Auseinandersetzung mit den großen globalen Herausforderungen dienen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Sustainable Development Goals (SDGs). Im Fokus steht hier vor allem das Ziel der nachhaltigen und hochwertige Bildung für alle. Künstlerische Forschungsansätze werden hier mit wissenschaftlichen Disziplinen verschränkt. Der internationale Doppel-Master „Global Challenges and Sustainable Developments“ macht im Sommersemester 2021 den Beginn des Studienangebots der noch jungen Abteilung „International Programmes in Sustainable Developments“. Laut Universität für angewandte Kunst Wien werden weitere innovative internationale Studienangebote folgen.

(c)Erli Grünzweil; hwww.dieangewandte.at/IPSD

Weiterführende Informationen

  • Details zum Masterstudium und zur Bewerbung: hier
  • Presseaussendung der Universität für angewandte Kunst Wien: hier