Back to list

Buchtipp > Umweltethik für Kinder

Ethik für KinderBuchcover Umweltethik für Kinder

“Mama, hat der Igel im Winter auch eine Heizung?” Kinder stellen Fragen, sie wollen die Welt begreifen und die Zusammenhänge erkennen. Ihre Fragen nach dem Warum und Woher sind entscheidend für die Entwicklung des eigenen und kollektiven Bewusstseins. Bildung für Nachhaltige Entwicklung sollte Kinder frühzeitig an Werte-Fragen heranführen und sie darin unterstützen, sich ein eigenes Urteil zu bilden. So lernen sie auch, individuelles und gemeinschaftliches Handeln einzuordnen und kreative Ideen und Lösungskonzepte zu entwickeln.

Umweltethik für Kinder. Impulse für die Nachhaltigkeitsbildung > von Thomas Pyhel u.a. stellt umweltethische Ansätze in der Nachhaltigkeitsbildung junger Menschen in Theorie und Praxis vor.