Back to list

Buchtipp: Im Wandel

Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung

Wir freuen uns, Ihnen das neueste Buch des FORUM Umweltbildung vorstellen zu dürfen!

“Wandel ist nicht linear, braucht Zeit und man muss mit Widerstand rechnen.” Das ist eine der Kernaussagen der letztjährigen Weltumweltbildungs-Konferenz in Göteborg.

Überhaupt befinden wir uns in einer Zeit des Wandels: gesellschaftlich, politisch, aber auch ökologisch. Ein paar ausgewählten Aspekten des Wandels widmet sich das aktuelle Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung und setzt bei den Themen informelles Lernen, Obsoleszenz, Medienkompetenz, Leben auf dem Land und Integration Schwerpunkte. Das Jahrbuch liefert auf rund 200 Seiten eine umfangreiche und spannende Mischung aus aktuellen Forschungsberichten, Interviews, Reportagen und Beiträgen

JB16_Cover