Back to list

Transformatives Wissen schaffen

Die Veranstaltungsreihe „Transformatives Wissen schaffen“ hat im Wissenschaftsjahr 2012 “Zukunftsprojekt Erde” insgesamt rund 1500 Menschen in 16 Veranstaltungen zusammengebracht. Es wurde in vielfältigen Konstellationen darüber diskutiert, wie das Wissenschaftssystem gestaltet sein muss, um den Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung institutionell zu begegnen.

Wie geht es weiter im Jahr 2013? Lassen sich die Initiativen und Impulse des Wissenschaftsjahres 2012 verstetigen?

Eine Reihe von Veranstaltungen in den kommenden Wochen stimmt mehr als optimistisch. Sie zeigen die solide Verankerung des Themas in Wissenschaft und Wissenschaftspolitik. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter: nachhaltigewissenschaft.blog.de

Neben die beiden Vorreiter-Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Baden-Würtemberg tritt mit Niedersachsen jetzt ein drittes Bundesland, das die Debatte über Nachhaltige Wissenschaft in konkrete politische Strategien umsetzen will.

Im April erscheint das Buch „Transformative Wissenschaft“  – als eine komplett aktualisierte Fassung des Buches „Nachhaltige Wissenschaft” aus dem Jahr 2009. Es arbeitet die dynamischen Entwicklungen der letzten vier Jahre auf.