Back to list

Peter Biermayr

Leitender Wissenschaftler an der Energy Economics Group

Biermayr-3-8,4cmx10,8cm-150dpi

„Die effiziente und auf globalem Niveau sozial ausgewogene Nutzung erneuerbarer Energie wird die Existenzgrundlage einer zukünftigen Gesellschaft sein. Heutige SchülerInnen werden diese fundamentale Transformation der Welt miterleben und mitgestalten.“

Peter Biermayr (DI Dr.) arbeitet als drittmittelfinanzierter Forscher am Institut für Energiesysteme und elektrische Antriebe, Energy Economics Group, der Technischen Universität Wien.

Peter Biermayr wurde 1969 in Mödling geboren. An die TU Wien brachte ihn sein Interesse an Elektrotechnik. Im Laufe seines Studiums begann er sich mit den strukturellen Problemen der Menschheit zu befassen. Nach der Graduierung zum Diplomingenieur 1995 startete er aein Doktoratsstudium in Energiewirtschaft, das er 1999 abschloss. Seit dieser Zeit arbeitet er am Institut für Energiewirtschaft der Technischen Universität Wien.

„Die kommenden Dekaden bis 2100 werden die spannendsten der gesamten Menschheitsentwicklung“, ist Peter Biermayr überzeugt, „da eine Fortschreibung der Geschichte innerhalb unserer Systemgrenzen nicht mehr möglich ist.“

Link:

Wissenschaftlicher Werdegang von Peter Biermayr

Forschungsschwerpunkte:

  • Marktdiffusion innovativer Energie- und Energieeffizienztechnologien
  • Potenziale erneuerbarer Energie
  • Energiepolitische Strategien und nachhaltige Entwicklung
  • Volkswirtschaftliche Technologiebewertung
  • Betriebswirtschaftliche und technologische Systemanalyse und Modellierung

Interessante Highlights aus seinem Forschungsgebiet: