Back to list

Michael Rosenberger

Professor für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz

Michael Rosenberger153x230

Michael Rosenberger (Univ.Prof. Dr.) ist seit 2002 Professor für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz. Zu den Schwerpunkten des geborenen Würzburgers zählen unter anderem Schöpfungsethik, Nachhaltige Lebensstile und Tierschutzethik.

Zu seinem Forschungsgebiet kam Michael Rosenberger, als er auf der Suche nach einem geeigneten Habilitationsthema war. Dabei schlug ihm sein Betreuer Bernhard Fraling vor, etwas im Schnittfeld von Moraltheologie und Schöpfungsverantwortung zu bearbeiten. „Als schon damals sehr umweltbewusster Mensch habe ich diesen Vorschlag spontan aufgegriffen und bin dem damit eröffneten Forschungsgebiet bis heute treu geblieben.“

Michael Rosenberger betont, dass die Umkehr zu einem bescheideneren Lebensstil „unser Leben nicht verschlechtern“ müsse und „bedeutet keine lebensfeindliche Askese, sondern kann eine Lebensqualitätssteigerung bedeuten.“

Links:
www.ktu-linz.ac.at/Personen/Rosenberger
http://www.ktu-linz.ac.at/cms/index.php?option=com_contact&task=view&contact_id=8&Itemid=240

Schwerpunkte:

  • Schöpfungsethik
  • Schöpfungsspiritualität
  • Nachhaltige Lebensstile
  • Tierschutzethik
  •  Neurowissenschaften und Ethik

Interessante Highlights aus dem Forschungsgebiet