Back to list

Kiengkay Ounmany

Doktorand im Doktoratskolleg Nachhaltige Entwicklung der Universität für Bodenkultur

Kiengkay Ounmany

Werdegang:
Kiengkay Ounmany (MBA) wurde 1982 in Vientiane, Laos, geboren. Nach seinem Universitätsabschluss in International Master of Business Administration arbeitete er an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Nationaluniversität Laos.

Tätigkeit:
Zurzeit ist er Doktorand im Doktoratskolleg Nachhaltige Entwicklung der Universität für Bodenkultur. Sein Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf gemeinschaftsbasierendem Ökotourismus in Laos. Er untersucht dabei zum einen, wie Nutzen und Belastungen unter verschiedenen Interessensgruppen verteilt werden können, und zum anderen, ob Ökotourismus auch zu einem besseren Management von Schutzgebieten führen kann.

Link:
www.dokne.boku.ac.at

 

Schwerpunkte:

  • Nachhaltiger Tourismus
  • Ökotourismus
  • Schutzgebietsmanagement
  • Ländliche Entwicklung