Back to list

Bettina Sonntag

B_Sonntag_3

Bettina Sonntag stammt aus Vorarlberg und absolvierte das Studium der Biologie an der Universität Innsbruck. Nach ihrem Universitätsdiplom im Studienzweig Ökologie mit Wahlfach Limnologie arbeitete sie an ihrer Doktorarbeit am Institut für Zoologie und Limnologie (heutiges Institut für Ökologie) der Universität Innsbruck. Danach folgten zahlreiche Forschungsprojekte und Lehraufträge am selben Institut.

Seit Mitte 2011 ist Bettina Sonntag als Senior Scientist am Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee in Oberösterreich tätig, wo sich ihre Arbeitsgruppe mit der ‚Taxonomie und Ökologie von einzelligen Wimpertieren (Ciliaten) in Seen‘ beschäftigt.

Links:

Persönliche Website: http://www.uibk.ac.at/limno/personnel/sonntag/

Institutswebsite: http://www.uibk.ac.at/limno/

Schwerpunkte:

  • Einzeller, v.a. die Taxonomie und Ökologie planktischer Wimpertiere (Ciliaten)
  • Nahrungsnetze im Plankton von Seen
  • UV-Schutzstrategien einzelliger Wimpertiere
  • Limnologie

Interessante Highlights aus dem Forschungsgebiet