Back to list

Anja Christanell

Geschäftsführerin des Österreichischen Institut für Nachhaltige Entwicklung

OIN

„Fragen stellen – nicht nur, um eine Antwort zu finden, sondern vor allem um aufzuzeigen und zu verändern“

Anja Christanell (Dr.) ist seit 2007 Projektleiterin am Österreichischen Institut für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN) und seit 2009 dessen Geschäftsführerin. Ihr Interesse gilt „Kooperationen mit Menschen, die offen und respektvoll bewegen und verändern wollen, freie Räume schaffen und kreativ inspirierte Ideen in Wissenschaft, Wirtschaft, Schulen, Verwaltung, Kultur und Design umsetzen wollen.“

Zu ihrem Forschungsgebiet kam die promovierte Kultur- und Sozialanthropologin über Umwege: Nachdem sie sich bereits während ihres Studiums mit Machtverhältnissen und Verteilungsproblemen auseinandergesetzt hat, ging sie an das Institut für biologischen Landbau der Universität für Bodenkultur Wien. Dank des interdisziplinären wie internationalen Umfelds konnte sie sich dort Wissen und Methoden aneignen, mit denen sie sich heute in die Nachhaltigkeitsforschung einbringt.

Ihr Anspruch, durch ihre Forschung etwas zu verändern, führte sie schließlich zum ÖIN.

Links:

Wissenschaftlicher Werdegang von Anja Christanell
Anja Christanell auf Xing
Anja Christanell auf Twitter

Schwerpunkte:

  • Nachhaltiger Konsum
  • Jugendliche & Nachhaltigkeit
  • Energiearmut
  • Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden
  • Prozessbegleitende Evaluation von praxisorientierten Projekten