Back to list

Andreas Muhar

Leiter des Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung der BOKU Wien

Andreas Muhar

„Das wichtigste Statement ist wohl, dass wir erkennen müssen, dass es nicht ein einzelnes wichtigstes Statement geben kann. Wir leben in vernetzen Systemen; das ‚einzige‘ Statement wäre eine unzulässige Vereinfachung.“

Andreas Muhar (ao. Univ.-Prof. DI Dr.) leitet das Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung sowie das Doktoratskolleg nachhaltige Entwicklung an der Universität für Bodenkultur Wien.

Den Grundstein für seine wissenschaftliche Karriere legte Andreas Muhar zur Zeit seiner Matura, als die ersten Bücher und Fernsehberichte über die fortschreitende Umweltzerstörung sehr präsent in der öffentlichen Diskussion waren. „Damals habe ich ein Studium gesucht, mit dem ich einen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten kann“, erzählt Andreas Muhar heute; schließlich landete er bei „Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung“. Seither haben sich seine inhaltlichen Schwerpunkte immer wieder verschoben. Zunächst war er mehr im Bereich der Gewässerplanung tätig, dann im Landschaftsbau, später sind dann Fragen der landschaftsbezogenen Freizeit- und Tourismusnutzung dazugekommen. Heute steht die nachhaltige Landschaftsentwicklung im Mittelpunkt und die Frage, wie wir Nachhaltigkeitsprozesse organisieren können.

Muhar hat 1985 an der Universität für Bodenkultur Wien promoviert und sich 1991 habilitiert. 2007 wurde er mit dem ÖGUT-Umweltpreis ausgezeichnet. Zu seinen Forschungszweigen zählen die Land- und Forstwirtschaft, nachhaltige Entwicklung & nachhaltiges Wirtschaften, Landschaftspflege, Naturschutz, Regionalentwicklung, Regionalentwicklungsplanung, Umweltgestaltung, Geographische Informationssysteme (GIS), Landschaftsplanung, Landschaftsökologie, Kulturlandschaftsforschung und Freizeitforschung. Zudem hat Andreas Muhar als Herausgeber und Fachgutachter für zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften gearbeitet.

Link:
Wissenschaftlicher Werdegang von Andreas Muhar

Schwerpunkte:

  • Kulturlandschaftsentwicklung
  • Schutzgebietsmanagement
  • Landschaftsbezogener Tourismus