Back to list

Neu auf OpenScience4Sustainability

Michael Jungmeier, Leiter des Lehrgangs „Management of Protected Areas“, über den Sinn und Zweck von Schutzgebieten und der Philosoph Markus Arnold im Kurzportrait.

Bei Naturschutzgebieten denken die meisten Menschen an schöne Landschaften, unberührte Natur und Orte der Erholung. Doch was leisten sie für Nachhaltigkeit wirklich? Diese Frage beantwortet der Schutzgebiet-Experte Michael Jungmeier im ausführlichen Interview. Mehr zu seiner Person können Sie seinem Kurzportrait entnehmen.

Markus Arnold ist Philosoph und Vorstand des Instituts für Wissenschaftskommunikation und Hochschulforschung. Mehr über Markus Arnold erfahren Sie in seinem Kurzportrait. Dort finden Sie unter anderem auch einen Link zu einem Artikel von Markus Arnold über Nachhaltigkeit in den österreichischen Medien.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!