Nachhaltigkeitsbezogene Lehrveranstaltungen an der TU Graz

Beispiele für aktuelle Lehrveranstaltungen:

  • Nachhaltigkeit an den Grazer Universitäten: Sustainability 4 U
    (Sommersemester 2014)
    Die Europäische Union als Utopie? Angesichts gegenwärtiger Entwicklungen wird die Frage laut, ob das „Modell EU“ die Erwartungen noch erfüllt oder dessen Ablaufdatum schon vorgezeichnet ist. Gleichzeitig kann auf Erfolgsgeschichten gemeinsamer europäischer Politik verwiesen werden, die oftmals weniger prominent in Erscheinung treten. Die Themenfelder sind jedenfalls vielfältig und müssen von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden – Grund genug für die vier Grazer Universitäten ausgewiesene ExpertInnen in einer Vorlesungsreihe zu versammeln und laut über die europäische Gegenwart und Zukunft nachzudenken. Angesprochen werden u.a. die Menschenrechte, die alternde Gesellschaft, die Mobilität der Zukunft oder auch die Rolle von Kultur und Bildung. Details zur LVA in TUG-Online. Nähere Infos auch unter: www.sustainability4u.at
  • Erneuerbare Energien
    Im Rahmen der Vorlesung werden schwerpunktsmäßig folgende Themen behandelt:
    – Einleitung und künftige Bedeutung (Welt, EU, AUT)
    – Rechtliche Rahmenbedingungen (EU, AUT)
    – Wasserkraft
    – Biomasse
    – Biogas
    – Windenergie
    – Solarenergie
    – Geothermie
    – Sonstige (Wellen, Gezeiten, Aufwind…)
  • Ökotechnik und Umweltchemie
    Es werden unter anderem die wichtigsten industriellen Chemikalien sowie deren toxikologische und ökotoxikologischen Auswirkungen behandelt. Wichtige Aspekte wie Ausbreitung, Umwandlungen, Persistenz sowie Akkumulation werden an Hand von Beispielen erläutert. Es erfolgt die Besprechung globaler Umweltprobleme wie Ozonzerstörung und -bildung, Treibhauseffekt und Klimaveränderung.
  • Nachhaltigkeit im Bauwesen (2 PV, Wintersemester 2013/14) – Diskussion aktueller Fragen, um die Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden und Bauprodukten (hier ökologische Nachhaltigkeit). Details im TUG-Online.
  • Technische Nutzung nachwachsender Rohstoffe
  • Renewable Resources
    Beschreibung der technologischen Möglichkeiten zur stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Insbesondere wird eingegangen auf: Die österreichische Ausgangssituation, Schlüsseltechnologien und
    Produkt- und Rohstoffstammbäume.